Wingie.de Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: Mai 2020
Übersicht:
  1. Vorbemerkungen
  2. Reisevermittlung und Reiseveranstaltung
  3. Ihre Buchung
  4. Unsere Leistungen
  5. Preise und Zahlung
  6. Umbuchung, Stornierung, Rücktritt, Nichtantritt der Reise, Rückzahlung
  7. Besondere Bedingungen der Flugreiseunternehmen und Reiseinformationen
        (a) Preisbezogene Einschränkungen
        (b) Zusatzleistungen
        (c) Gepäck
        (d) Kinder; Menschen mit geistigen Einschränkungen
        (e) Transferzeiten am Flughafen
        (f) mehrere Buchungen
        (g) Visa, Zollbedingungen
        (h) Impfungen
        (i) Sonstiges
  8. Informationen auf der Online-Plattform
  9. Nutzung der Website
  10. Haftung
  11. Verstöße
  12. Datenschutz
  13. Kontaktmöglichkeiten
  14. Änderungen
  15. Anwendbares Recht, Streitbeilegung

ANHANG: Besondere Bedingungen für LogiConnect®

0. Vorbemerkungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("Wingie.de-AGB") gelten für die Nutzung der unter der URL www.wingie.de betriebenen Online-Plattform („Online-Plattform“) und die Vermittlung von Flügen, die dort angeboten werden.

Für die Nutzung unseres Service LogiConnect® gelten ergänzend die im Anhang angefügten Regelungen, welche Bestandteil dieser Wingie.de-AGB sind.

Die Online-Plattform wird betrieben von der Wingie GmbH, Friedrichstr. 171, 10117, Berlin, Deutschland („Wingie“). Wingie ist ein Partnerunternehmen der Enuygun Com İnternet Bilgi Hizmetleri Teknoloji ve Ticaret A.Ş. mit Sitz in İçerenköy Mah. Umut Sk. No:10-12/55 34752 Ataşehir İstanbul, Türkei ("Enuygun" bzw. „Wir“). Bei Buchung über die die Online-Plattform kommt ein Reisevermittlungsvertrag zwischen dem jeweiligen Nutzer / der jeweiligen Nutzerin („Sie“ bzw. „Ihnen“) und Enuygun zustande.

Die folgenden Bedingungen regeln sowohl das Nutzungsverhältnis zwischen Ihnen als Besucher der Online-Plattform und Wingie als auch den Reisevermittlungsvertrag zwischen Ihnen und Enuygun, der zustande kommt, wenn Sie eine Flugreise über die Online-Plattform buchen.

Für den durch Enuygun vermittelten Abschluss eines Beförderungsvertrags zwischen Ihnen und dem jeweiligen Anbieter der vermittelten Flugreise („Flugreiseunternehmen“) gelten dagegen ausschließlich dessen Allgemeine Geschäftsbedingungen.

1. Reisevermittlung und Reiseveranstaltung

Enuygun ist ausschließlich Vermittler von Reiseleistungen Dritter, nicht selbst Reiseveranstalter, und vermittelt auch keine verbundenen Reiseleistungen im Sinne von § 651w BGB. Im Falle des Abschlusses Ihrer Buchung über die Online-Plattform kommt daher zwischen Ihnen und Enuygun ausschließlich ein Reisevermittlungsvertrag nach den Bestimmungen dieser AGB zustande. Hingegen gehört die Durchführung des von Ihnen gebuchten Flugs weder zu den Vertragspflichten von Enuygun noch von Wingie. Sie ist ausschließlich Sache des von Ihnen ausgewählten Flugreiseunternehmens (Reiseveranstalter), mit dem Sie bei Abschluss Ihrer Buchung einen eigenständigen Reisevertrag abschließen; s. unten Ziffer 2 (e) bis (h). Ihr Reisevertrag richtet sich nach den Vertragsbedingungen des jeweiligen Flugreiseunternehmens, auf welche diese Wingie.de-AGB keinen Einfluss haben. Bitte beachten Sie hierzu auch Ziffer 6.

2. Ihre Buchung

(a) Um eine Buchung vornehmen zu können, müssen Sie volljährig, also mindestens 18 Jahre alt, und voll geschäftsfähig sein.

(b) Sie können eine Buchung auch für mehrere Personen vornehmen, z.B. wenn Sie als Familie reisen möchten, maximal für neun Personen. Sofern wir hierbei lediglich über Ihre Kontaktdaten verfügen, werden wir diese an den Reiseveranstalter übermitteln. Falls Sie also für mehrere Personen buchen, sind Sie daher verpflichtet, entsprechende Informationen des Reiseveranstalters rechtzeitig auch an die von Ihnen angegeben, mitreisenden Passagiere weiterzugeben. Für etwaige Beeinträchtigungen bei der Durchsetzung von Fluggastrechten im Falle nicht weitergeleiteter Informationen des Reiseveranstalters übernehmen wir keine Haftung.

(c) Eine Buchung für eine minderjährige bzw. nicht voll geschäftsfähige andere Person ist nur in Verbindung mit der Buchung für mindestens eine weitere, volljährige und voll geschäftsfähige Person gestattet; Buchungen für unbegleitet reisende Minderjährige oder nicht voll geschäftsfähige Personen sind daher nicht zulässig. Zu Möglichkeiten einer Reisebegleitung lesen Sie Ziffer 6 (b) „Reisen von Kindern und Menschen mit geistigen Einschränkungen“.

(d) Eine Buchung auf der Plattform kann nur in deutscher Sprache vorgenommen werden.

(e) Sie haben beim Ausfüllen des Buchungsformulars auf dem Online-Portal vor Abschluss der Buchung jederzeit die Möglichkeit, den Buchungsvorgang zu unterbrechen, um Ihre Angaben zu überprüfen und zu korrigieren, oder den Buchungsvorgang abzubrechen.

(f) Durch Anklicken der Schaltfläche "Zahlungspflichtig bestellen" auf unserer Plattform schließen Sie ihren Buchungsvorgang ab. Damit machen Sie dem Flugreiseunternehmen ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Beförderungsvertrages über die von Ihnen gewählte Reiseleistung („Buchungsanfrage“). Zugleich beauftragen Sie dadurch Enuygun, Ihre Buchungsanfrage an das Flugreiseunternehmen weiterzuleiten und den Abschluss Ihres Beförderungsvertrages zu vermitteln. Dadurch schließen Sie mit Enuygun einen Reisevermittlungsvertrag. An diesen Reisevermittlungsvertrag sind Sie gebunden. Nach Abschluss Ihrer Buchung steht Ihnen kein Widerrufsrecht für Ihren Vermittlungsvertrag mit Enuygun zu (§ 312 g Abs. 2 Nr. 9 BGB).

(g) Ihre Buchungsinformationen und die für unsere Vermittlungstätigkeit geltenden AGBs (zusammen der Vertrag) werden von uns gespeichert, sind für Sie auf der Online-Plattform im Anschluss allerdings nicht mehr verfügbar. Zu Ihrer Sicherheit bitten wir Sie, die zum Zeitpunkt Ihrer Buchung aktuelle Version dieser AGB zu speichern oder auszudrucken.

(h) Ihr Beförderungsvertrag mit dem Flugreiseunternehmen kommt mit dessen Annahme Ihrer Buchungsanfrage zustande. Der Inhalt dieses Beförderungsvertrages bestimmt sich dann nach den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des jeweiligen Flugreiseunternehmens, die sie auf seiner Website finden. Wir empfehlen Ihnen, seine AGB vor Abschluss Ihrer Buchung zu prüfen: Lesen Sie sie sorgfältig durch, da sich hieraus für Sie vertragsrelevante Informationen (z.B. Zahlungs-, Umbuchungs-, Rücktrittsbedingungen, Haftungsregelungen usw.) ergeben.

(i) Die Annahme Ihrer Buchungsanfrage und damit Ihres Angebots auf Abschluss eines Beförderungsvertrages an den jeweiligen Flugreiseunternehmen gilt zu dem Zeitpunkt als erfolgt, zu dem Sie von Wingie.de eine an die von Ihnen angegebene Email-Adresse gerichtete Buchungsbestätigung erhalten haben, spätestens jedoch dann, wenn Sie zur Zahlung der Kosten aufgefordert werden. Diese Buchungsbestätigung wird unverzüglich versendet. Sollten Sie diese Bestätigung ausnahmsweise nicht binnen 24 Stunden nach Abschluss Ihrer Buchung erhalten haben, wenden Sie sich bitte an unsere Service Hotline (siehe Ziffer 12 „Benachrichtigungen“). Bitte überprüfen Sie stets die Ihnen zugegangene Buchungsbestätigung unverzüglich auf ihre Richtigkeit und teilen uns gegebenenfalls Abweichungen oder Korrekturen unverzüglich mit.

3. Unsere Leistungen

(a) Die vertragliche Verpflichtung von Enuygun besteht nach Maßgabe dieser Wingie.de-AGB in der Vornahme derjenigen Maßnahmen, die für die Vermittlung der von Ihnen gemäß Ihrer Buchung gewünschten Reiseleistung erforderlich sind.

(b) Die Dienste von Enuygun beschränken sich deshalb ausschließlich auf die Vermittlungsleistung und sind erfüllt mit Übersendung der Buchungsbestätigung an Sie. Eine Auskunfts- oder Hinweispflicht ist nur dann Bestandteil Ihres Vermittlungsvertrags mit Enuygun, wenn dieses ausdrücklich gesondert vereinbart wurde. Ohne gesonderte Vereinbarung besteht eine Aufklärungspflicht für Enuygun nur dann, wenn besondere, Enuygun bekannte Umstände einen Hinweis erforderlich machen und die entsprechenden Hinweise nicht bereits in den Angaben auf der Online-Plattform enthalten sind. In einem solchen Fall schuldet Enuygun die sorgfältige Auswahl der Informationsquelle und die korrekte Übermittlung der Informationen an den Kunden.

(c) Die Kenntnis und Einhaltung von ggf. anwendbaren Visabestimmungen und sonstiger für die Einreise erforderlicher Formalien obliegt ausschließlich Ihnen. Informationen über Gesundheits- oder Einreisebestimmungen im Zielland sowie über geänderte Start- oder Ankunftszeiten, sind nicht Teil unserer vertraglich geschuldeten Leistung. Setzen Sie sich hierfür direkt mit dem Flugreiseunternehmen in Verbindung.

4. Preise und Zahlung

(a) Wir weisen Ihnen die Einzelpreise für die von Ihnen gebuchten Leistungen sowie den Gesamtpreis sowohl vor Abschluss Ihrer Buchung auf unserer Plattform als auch danach in der Buchungsbestätigung aus. Der Gesamtpreis umfasst auch die gesetzliche Umsatzsteuer, Zuschläge des Flugreiseunternehmen sowie unser Vermittlungsentgelt („Servicegebühr“). Die Höhe der Servicegebühr hängt von der jeweils vermittelten Leistung ab.

(b) Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass in den Preisen keine Reiserücktrittsversicherung enthalten ist und eine solche gesondert abgeschlossen werden sollte.

(c) Die von Enuygun erstellte Rechnung wird Ihnen von Wingie per E-Mail an die von Ihnen benannte Emailadresse zugeschickt. Sie weist die unter (a) genannten Positionen aus.

(d) Zur Bezahlung des Gesamtbetrages können Sie Kreditkartenzahlung (nur Visa oder Mastercard) oder eine andere auf der Online-Plattform angebotene Zahlungsmethode (z.B. Sofort, Ideal, Giropay) wählen. Bei Kreditkartenzahlung muss der Karteninhaber zwar nicht identisch mit dem Passagier sein. Beachten Sie aber, dass die Fluggesellschaft während des Check-in vom Passagier die Vorlage der verwendeten Kreditkarte verlangen kann. Falls die Fluggesellschaft die Beförderung ablehnt, weil der Passagier die Kreditkarte nicht vorweist, bestehen keinerlei Ersatz- oder Erstattungsansprüche uns gegenüber.

(e) Ihre Kreditkartenzahlung gilt als an Enyugun geleistet, auch soweit sie im Auftrag von Enuygun von Wingie bearbeitet wird. Während des Zahlungsprozesses wird aus Sicherheitsgründen der dreistellige Sicherheitscode (CVC-Nummer) Ihrer Kreditkarte abgefragt. Der Sicherheitscode befindet sich auf der Rückseite ihrer Kreditkarte und bildet die letzten drei Ziffern der auf der Unterschriftzeile befindlichen Zahlenreihe. Bei Ihrem Einkauf auf unserer Webseite wird das Authentifizierungsverfahren „Secure 3D“ zur Sicherung von Kreditkartenzahlungen genutzt. Dieses Verfahren ist notwendig für die Kaufabwicklung. Aus Sicherheitsgründen werden dabei einige Daten von Ihnen abgefragt. Die abgefragten Daten variieren je nach Bank. Weitere Informationen zur Nutzung von „Secure 3D“ erteilt Ihnen Ihre Bank.

(f) Nach Bestätigung des Kaufs wird die betreffende Summe (inkl. Steuern und anderer Gebühren) als Abschluss des Bezahlvorgangs von ihrer Kreditkarte abgebucht. Mit der Eingabe Ihrer Buchungsdaten und dem Abschluss der Eingabe erteilen Sie uns zuvor die ausdrückliche Ermächtigung, den von Ihnen geschuldeten Betrag über Ihre Kreditkartennummer einzuziehen. Beim Verlassen des Online-Eingabefensters erhalten Sie sodann Ihr Flugticket angezeigt und können es ausdrucken und/oder speichern.

(g) Einige Flugreiseunternehmen bieten Ihnen die Möglichkeit, über die Plattform Ticketreservierungen vorzunehmen. Innerhalb der Reservierungszeit kann dann die Ticketbuchung abgeschlossen werden; danach nicht mehr, die Reservierung verfällt dann. Die Reservierungszeit wird ausschließlich durch das jeweilige Flugreiseunternehmen festgelegt. Wir haben darauf keinerlei Einfluss und übernehmen daher keinerlei Haftung dafür. Während der Reservierungszeit wird der für die Buchung zu zahlende Betrag auf der eingesetzten Kreditkarte zunächst nur blockiert und die Reservierung kann jederzeit von Ihnen aufgehoben werden. Bei Verfall oder Aufhebung der Reservierung erfolgt weder eine Ticketbuchung noch eine Belastung der eingesetzten Kreditkarte. Beides erfolgt nur bei Abschluss der Buchung innerhalb der Reservierungszeit. Auf der Plattform lediglich reservierte, noch nicht gekaufte Flugtickets können nicht auf einen anderen Passagiernamen umgeändert werden.

5. Umbuchung, Stornierung, Rücktritt, Nichtantritt der Reise, Rückzahlung

(a) Stornierung und Änderungen von Buchungen sind nur über das vorgesehene Formular möglich, dass Sie auf der Online-Plattform finden und dass Sie vollständig ausfüllen müssen. Über unsere Service-Hotline erhalten Sie Hilfe beim Ausfüllen des Formulars.

(b) Für Flugtickets in Aktionsangeboten sind Stornierung und Ticketpreiserstattung ausgeschlossen.

(c) Die Bedingungen einschließlich der Gebühren für die Stornierung oder Änderung Ihrer Buchung sowie für die Rückerstattung des Ticketpreises ergeben sich aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Flugreiseunternehmens. Diese können sich ändern. Informieren Sie sich daher stets rechtzeitig hierüber und prüfen Sie rechtzeitig vorher die Rücktrittsregelungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Flugreiseunternehmens. Wir können hierzu keine Auskünfte erteilen und empfehlen zudem den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

(d) Falls Sie aufgrund ihres Verhaltens durch das Flugreiseunternehmen von der Flugreise ausgeschlossen werden oder falls Sie den Flug aufgrund von Beschränkungen durch das Flugreiseunternehmen nicht antreten können, bestehen keinerlei Ersatz- oder Erstattungsansprüche uns gegenüber. Dasselbe gilt im Fall nicht plangemäßer Flug-Starts oder -Landungen, technischer Störungen, schlechter Wetterbedingungen, bei Streiks und Aufständen, Überfüllung, fehlender Landeerlaubnis, Naturkatastrophen, Unfällen sowie sonstigen Ereignissen und Umständen außerhalb des Einflussbereichs von Enuygun.

(e) Die Rückabwicklung geleisteter Zahlungen erfolgt durch Enuygun bzw. Wingie ausschließlich über das von Ihnen bei der Buchung verwendete Kreditkartenkonto, dem der jeweilige Rückzahlungsbetrag wieder gutgeschrieben wird. Gesonderte Gebühren für die Rückerstattung werden von uns nicht erhoben, jedoch sind im Fall einer Stornierung oder Änderung geleistete Zahlungsentgelte für Kartenzahlung und/oder Rückbuchung sowie unsere Servicegebühren von der Erstattung ausgeschlossen. Das gilt nicht, soweit Enuygun die Ursache für die Rückabwicklung zu vertreten hat.

6. Besondere Bedingungen der Flugreiseunternehmen und Reiseinformationen

Bitte informieren Sie sich stets bei dem durchführenden Flugreiseunternehmen über die dort geltenden besonderen Bedingungen für Buchung und Beförderung und setzen Sie sich bei Zweifeln oder Fragen direkt mit diesem in Verbindung. Die nachfolgenden Hinweise, für deren Richtigkeit oder Vollständigkeit wir keinerlei Gewähr übernehmen, sind allgemeiner Natur und entledigen sie nicht der Ihnen obliegenden Pflicht, sich selbst zu informieren. Dasselbe gilt für Ein- und Durchreisebedingungen wie Pass-, Visa-, Devisen- und (andere) Zoll- und Gesundheitsbestimmungen sowie Informationen zu Sicherheitsfragen sowie klimatischen und gesundheitlichen Bedingungen des betreffenden Reiselandes, die Sie ebenfalls rechtzeitig vor Reisebuchung klären sollten.

(a) Preisbezogene Einschränkungen:
Sämtliche auf der Online-Plattform im Namen der Flugreiseunternehmen veröffentlichten Flugpreise können besonderen Bestimmungen unterliegen, die etwa eine Übertragung der Tickets auf Dritte untersagen oder eine Erstattung des Flugpreises bei Stornierung ausschließen. Buchungen von Aktionsangeboten von Flugreiseunternehmen können meistens weder storniert noch erstattet werden.

(b) Zusatzleistungen:
Teilweise fallen für zusätzliche Leistungen wie die Aufgabe von Gepäck, die Sitzplatzwahl oder Essen weitere Kosten an. Die Entgelte hierfür sind in den ausgewiesenen Preisen nicht enthalten, sofern dies nicht ausdrücklich während der Buchung erwähnt wird. Für die Zusatzleistungen sind die Flugreiseunternehmen verantwortlich.

(c) Gepäck:
Die Gepäckbestimmungen der Flugreiseunternehmen für das Freigepäck unterscheiden sich nach Inlands- oder Auslandsflug, Lang-, Mittel- oder Kurzstrecke. Übergepäck führt zu zusätzlichen Gebühren. Gepäck, Haustiere, Musikinstrumente und andere Gegenstände, die während des Fluges beim Passagier bleiben sollen, können Sie bei der Buchung auf der Online-Plattform in die dafür vorhergesehene Felder eintragen übermitteln. Falls die Fluggesellschaft eine Erfüllung der übermittelten Gepäckwünsche während des Check-In ablehnt, übernehmen wir jedoch keinerlei Haftung.

(d) Kinder; Menschen mit geistigen Einschränkungen:
Kinder zwischen 2 und 12 Jahren dürfen nur zusammen mit einem Elternteil oder einer Aufsichtsperson über 18 Jahren fliegen. Für Angebote zur Begleitung allein reisender Kinder kontaktieren Sie bitte das jeweilige Flugreiseunternehmen, ebenso bei Reisen von Menschen mit geistigen Einschränkungen. Für Kinder bis 2 Jahre („Kleinkinder“) besteht regelmäßig kein Anspruch auf einen Sitzplatz. Kleinkinder mit Kleinkindticket können auf dem Schoß eines Erwachsenen mitfliegen.

(e) Transferzeiten am Flughafen:
Für Inlandsflüge sollten Sie mindestens 90 (neunzig) Minuten vor der Abflugzeit am Flughafen erscheinen, für Auslandsflüge 3 (drei) Stunden vorher. Andernfalls droht Ihnen bei Nichterreichen Ihres Fluges der Verlust aller diesbezüglichen Ansprüche.

(f) mehrere Buchungen:
Falls auf den Namen eines Passagiers mehr als eine Buchung für den gleichen Tag bei der gleichen Fluglinie durchgeführt wurde, kann dieses unter Umständen vom Flugreiseunternehmen als Wiederholungsfehler eingestuft werden mit der Folge, dass alle bis auf eine Reservierung storniert werden. Das Flugreiseunternehmen wird Sie darüber möglicherweise nicht informieren und die eingegebenen Daten gehen dann verloren. In einem solchen Falle übernehmen weder Enuygun noch Wingie irgendeine Verantwortung und/oder Haftung.

(g) Visa, Zollbedingungen:
Bitte kontrollieren sie stets, ob sie für alle Reiseländer die Bedingungen für die Ein- bzw. Durchreise erfüllen und wenden Sie sich ggf. in Bezug auf diese Informationen frühzeitig an die für Sie zuständige Botschaft bzw. das zuständige Konsulat.

(h) Impfungen:
Vorstehendes gilt entsprechend gilt für Impfungen.

(i) Sonstiges:
In Bezug auf Check-in-Zeiten, nochmalige Bestätigung von Rückflügen und andere Angelegenheiten können im Einzelfall besondere Vorgaben der Flugreiseunternehmen bestehen. Für deren Einhaltung sind Sie verantwortlich. Wir empfehlen Ihnen, sich hierüber frühzeitig beim jeweiligen Flugreiseunternehmen zu informieren.

7. Informationen auf der Online-Plattform

(a) Die auf der Online-Plattform veröffentlichten Informationen zu Reisen und Reiseinhalten einschließlich der angegebenen Preise stammen von den Flugreiseunternehmen. Wir haben keine Möglichkeit, diese Informationen im Hinblick auf Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit zu überprüfen. Wir bemühen uns um Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit, übernehmen jedoch keine diesbezügliche Haftung, Zusicherung oder Garantie.

(b) Das gleiche gilt für sonstige Informationen, die auf der Online-Plattform enthalten sind und von Dritten zur Verfügung gestellt wurden.

(c) Unsere Haftung für eigene Informationspflichtverletzungen im Rahmen des Vermittlungsvertrags bleibt unberührt.

8. Nutzung der Website

(a) Die Online-Plattform ist zu Ihrer persönlichen und nicht-kommerziellen Nutzung bestimmt. Sie dürfen die Online-Plattform ohne unsere ausdrückliche, vorherige schriftliche Genehmigung nicht für eigene kommerzielle Zwecke nutzen.

(b) Alle auf der Online-Plattform befindlichen Texte, Bilder, Videos, Logos und sonstigen Inhalte sowie die Online-Plattform insgesamt unterliegen gewerblichen Schutzrechten von Enuygun oder dessen Lizenzgebern. Inhalte der Online-Plattform, dürfen Sie nicht verändern, kopieren, verbreiten, übertragen, veröffentlichen, lizenzieren, noch dürfen Sie davon abgeleitete Werke erstellen, und/oder abtreten oder verkaufen. Es ist Ihnen jedoch gestattet, einzelne Seiten und Seiteninhalte zu Nachweiszwecken oder anderen privaten Zwecken zu kopieren, zu speichern, auszudrucken und aufzubewahren.

(c) Es ist Ihnen untersagt, die Online-Plattform in einer Art und Weise zu nutzen, die die Online-Plattform, das Computersystem oder unser Netzwerk gefährden könnte. Verboten ist insbesondere

(i) das Hervorrufen einer unangemessen hohen Belastung auf der Online-Plattform bzw. dessen System,
(ii) die Übermittlung von Schadsoftware oder Software, die geeignet ist, die ordnungsgemäße Anzeige der Online-Plattform auf Rechnern von Nutzern zu verhindern, zu stören oder zu manipulieren sowie
(iii) die Nutzung von Technologien, die den Zugriff anderer Nutzer auf die Online-Plattform verhindern oder stören.

(d) Die Online-Plattform darf nur für solche Buchungen genutzt werden, die rechtmäßig im eigenen Namen oder für eine andere Person erfolgen, in deren Namen die handelnde Person berechtigt ist zu handeln.

(e) Sie stellen uns von jeglichen gegen uns erhobenen Ansprüchen, Schäden und Kosten (einschließlich der gesetzlichen Anwalts- und Gerichtskosten) frei, die von Dritten aus oder im Zusammenhang mit einer Verletzung ihrer Schutzrechte geltend gemacht werden, wenn und soweit dies auf Ihrer schuldhaften Verletzung Ihrer vorgenannten Verpflichtungen aus Buchst. (a) bis

(f) Wir müssen gelegentlich Wartungsarbeiten auf der Online-Plattform und unseren sonstigen Systemen vornehmen und bemühen uns, geplante Wartungsarbeiten zu wenig frequentierten Tageszeiten durchzuführen. Dennoch ist nicht auszuschließen, dass im Einzelfall die Erreichbarkeit der Online-Plattform im Ganzen oder einzelne ihrer Funktion dadurch eingeschränkt oder unterbrochen wird.

9. Haftung

(a) Unsere Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist beschränkt auf die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (sogenannter Kardinalpflichten), auf deren Einhaltung der Vertragspartner berechtigterweise vertrauen kann und deren Einhaltung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags erst ermöglicht. In diesem Fall ist unsere Haftung auf vertragstypische und vorhersehbare Schäden (Wert der vermittelten Leistung) beschränkt.

(b) Wir haften nicht für die Folgen höherer Gewalt, wie etwa Kriege, innere Unruhen, Flugzeugentführungen, Terroranschläge, Feuer, Überschwemmungen, Stromausfälle, Unfälle, Sturm, Streiks, Aussperrungen, Anordnungen von Behörden oder Arbeitskampfmaßnahmen, von denen unsere Dienste beeinflusst werden.

(c) Wir geben für die auf der Online-Plattform abrufbaren Informationen, Produkte oder Dienstleistungen, insbesondere für Informationen, die von Flugreiseunternehmen zur Verfügung gestellt werden keinerlei Zusicherungen oder Garantien ab (siehe Ziffern 6 und 7), es sei denn, eine solche Zusicherung oder Garantie erfolgt im Rahmen einer individuellen Kommunikation mit Ihnen.

(d) Hyperlinks auf der Online-Plattform, die auf Webseiten Dritter führen, werden Ihnen auf der Online-Plattform rein informationshalber bereitgestellt. Wir haben auf die Inhalte solcher Drittwebseiten keinen Einfluss. Die Verfügbarkeit von Hyperlinks auf Drittwebseiten auf unser Plattform impliziert weder eine rechtsgeschäftliche Verbindung mit dem Betreiber der jeweiligen Drittwebseite noch eine Billigung oder ein Zueigenmachen der auf der jeweiligen Drittwebseite abrufbaren Inhalte.

(e) Soweit unsere Haftung nach dieser Ziffer 9 beschränkt oder ausgeschlossen ist, gilt dies auch für unsere gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen.

(f) Die vorstehenden Haftungsausschlüsse oder -beschränkungen finden keine Anwendung auf unsere Haftung

  1. für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit
  2. nach dem Produkthaftungsgesetz oder aufgrund einer ansonsten gesetzlich vorgesehenen verschuldensunabhängigen Haftung
  3. für Tod und Gesundheits- oder Körperschäden.

(g) Ansprüche aufgrund vertraglicher Pflichtverletzung verjähren innerhalb eines Jahres beginnend mit dem Schluss des Jahres, in dem der Anspruch entstanden ist.

10. Verstöße

Bei einem Verstoß Ihrerseits gegen wesentliche Verpflichtungen aus diesen Nutzungsbedingungen, insbesondere gegen Ziffer 8 und bei strafrechtlich relevantem Verhalten, sowie bei dem begründeten Verdacht, dass ein solcher Verstoß vorliegt, sind wir berechtigt, Sie jederzeit von der Nutzung der Online-Plattform und/oder den entsprechenden Dienstleistungen auszuschließen (sog. virtuelles Hausverbot).

11. Datenschutz

Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

12. Kontaktmöglichkeiten

Bei Anliegen betreffend Ihre Buchung erreichen Sie uns wie folgt:

  • postalisch unter Enuygun Com İnternet Bilgi Hizmetleri Teknoloji ve Ticaret A.Ş., İçerenköy Mah. Umut Sk. No:10-12/55 34752 Ataşehir / İstanbul, Türkei
  • per Email unter kundenservice@wingie.de
  • telefonisch unter +49 30 12085757. Die genauen Servicezeiten unseres telefonischen Kundenservices entnehmen Sie bitte den Angaben auf www.wingie.de unter „Kontakt“.

13. Änderungen

Wir behalten uns vor, jederzeit Änderungen an der Online-Plattform bzw. ihren Inhalten vorzunehmen, insbesondere betreffend die Auswahl der Flugreiseunternehmen, Features, Informationen, Datenbanken oder deren Inhalte.
Wir behalten uns außerdem vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ohne eine gesonderte Mitteilung an Sie zu ändern. Die jeweils aktuelle Fassung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist auf der Online-Plattform öffentlich zugänglich. Mit Ihrer Weiternutzung der Website bzw. mit dem Einverständnis bei erneuter Buchung nach einer Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklären Sie Ihr Einverständnis zu den Änderungen.

14. Anwendbares Recht, Streitbeilegung

(a) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten grundsätzlich alle Vereinbarungen des zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrages. Individuelle Vertragsabreden zwischen den Parteien haben jedoch gesetzlichen Vorrang.

(b) Diese AGB unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Wenn Sie die Bestellung als Verbraucher abgegeben haben und zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land haben, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der Rechtswahl unberührt. Gerichtsstand ist Berlin, falls Sie Kaufmann sind oder keinen festen Wohnsitz innerhalb der Bundesrepublik Deutschland haben.

(c) Falls sich eine der vorstehenden Bestimmungen als unwirksam oder nicht durchsetzbar erweisen sollte, bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin gültig. Die unwirksame oder nicht durchsetzbare Bestimmung wird durch eine solche wirksame und durchsetzbare Bestimmung ersetzt, die der rechtlichen und wirtschaftlichen Intention der zu ersetzenden Bestimmung so nahe wie möglich kommt.

(d) Die Streitbeilegungs-Plattform der Europäischen Kommission ist verfügbar unter http://ec.europa.eu/odr.

(e) Information gemäß § 36 VSBG: Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch verpflichtet

ANHANG: Besondere Bedingungen für LogiConnect®:
1. LogiConnect®

Um Ihnen einen besseren Service und mehr und günstigere Dienstleistungen zu bieten, bieten wir Ihnen mit LogiConnect® neben den von den Fluggesellschaften angebotenen gekoppelten (Anschluss-)Flügen die zusätzliche Option, Flüge von zwei oder mehr nicht miteinander verbundenen Fluggesellschaften miteinander zu verbinden, was Ihnen eine kostengünstigere oder schnellere Reisemöglichkeit bieten kann.

2. Ihre ausreichende Vorsorge

Sie müssen stets durch ausreichende Vorsorge sicherstellen, dass Sie genügend Zeit haben, um Ihre Flüge zu erreichen. Bitte beachten Sie, dass daher auch bei der Nutzung von LogiConnect®

  • für Sie erforderlich sein kann, für jeden Anschlussflug separate Sicherheits- und Passkontrollen, Check-Ins, Gepäck-Abgabe- und -Abholungsprozeduren zu durchlaufen,
  • Sie über gegebenenfalls erforderliche separate Transit- oder Einreisevisa verfügen
  • Anschlussflüge von einem anderen Flughafen als dem Ankunftsflughafen des vorhergehenden Fluges aus starten können.

3. Die LogiConnect®-Garantie

Für den Fall, dass Sie trotz ausreichender Vorsorge einen über LogiConnect® gebuchten Anschlussflug verpassen, weil sich der vorherige Flug einer anderen Fluggesellschaft verspätet, die Flugpläne geändert oder der Flug gestrichen wurde (Schadensfall), bietet Wingie Ihnen mit der LogiConnect®-Garantie unter den nachfolgenden Bedingungen Ersatzleistungen.

4. Wofür die LogiConnect®-Garantie gilt

(a) Die LogiConnect®-Garantie gilt nur für solche Flüge, die auf Wingie gebucht wurden und die auf der Wingie-Website entsprechend mit LogiConnect® gekennzeichnet sind.

(b) Die LogiConnect®-Garantie ist ausgeschlossen

  • für Anschlussflüge mit derselben von Fluggesellschaft und einfache Hinflüge; für diese Flüge bieten die jeweiligen Fluggesellschaften eigene Leistungen an.
  • wenn die Fluggesellschaft ohne die Zustimmung von Wingie direkt nach dem Ticketkauf eine Änderung des Flugtickets vornimmt
  • beim nachträglichen Erwerb weiterer Leistungen im Zusammenhang mit der Reise (z.B. Gepäckbeförderung) im Anschluss an die Buchung des Reisetickets über Wingie
  • für Schadensfälle aufgrund unvermeidlicher außergewöhnlicher Umstände wie
    • schlechte Wetterverhältnisse
    • Streiks
    • Konkurs der Fluggesellschaft
    • Unfälle
    • Krieg, Terroranschlag u.ä.

5. Was die LogiConnect®-Garantie beinhaltet

(a) Für sonstige Schadensfälle bieten wir Ihnen mit der LogiConnect®-Garantie die Vermittlung eines alternativen Fluges an. Dazu kontaktieren wir sie Sie nach Ihrer Schadensmeldung (s. unten) über die von Ihnen bei uns registrierte Telefonnummer und bieten Ihnen nach Möglichkeit eine alternative Flugmöglichkeiten an. Hierfür können Gebühren anfallen, worüber wir Sie rechtzeitig informieren werden.

(b) Besteht für uns keine solche Möglichkeit zur Vermittlung eines alternativen Fluges oder lehnen Sie diese ab, wird stattdessen Ihr Tickets für den verpassten Anschlussflug storniert und Sie erhalten von Wingie den Ticketpreis für diesen Flug erstattet.

6. Was Sie im Schadensfall tun müssen

(a) Für die Inanspruchnahme der LogiConnect®-Garantie ist Voraussetzung, dass

  • im Land des Anschlussfluges keine Visum- oder Transitvisaprobleme bestehen
  • Sie dafür Sorge tragen, dass Ihr Gepäck abgeholt und für den nächsten Flug eincheckt wird
  • Sie die Sicherheits- und Passkontrollstellen rechtzeitig erreichen.

(b) Zudem ist erforderlich, dass Sie uns unverzüglich und vollständig über Verspätungen/Stornierungen informieren, sobald Sie selbst darüber eine Benachrichtigung erhalten haben. Kontaktieren Sie dazu telefonisch unser Call-Center, nutzen Sie den entsprechenden Abschnitt im Kontaktformular oder nutzen den Online-Chat-Service.

(c) Für den Fall, dass Ihnen bis zum Flug weniger als 48 Stunden verbleiben, können Sie alternativ zu einer Umbuchung im Rahmen der LogiConnect®-Garantie nach Buchst. (a) das benötigte Alternativ-Ticket selbst kaufen und anschließend eine Rückerstattung bei Wingie beantragen. Hierfür ist erforderlich, dass Sie Wingie unverzüglich sämtliche erforderlichen Informationen, inkl. der Verspätung und/oder Annullierung des Fluges, nachträglich übermitteln und die Flugtickets und -Rechnungen im Original zuschicken. Jedoch haben Sie in diesem Fall keinen Anspruch auf Leistung aus der der LogiConnect®-Garantie. Vielmehr entscheidet Wingie in diesem Fall nach eigenem Ermessen über eine Rückerstattung, die maximal 50 % des Ticketpreises für den verpassten Flug beträgt.

(d) Die Abwicklung von Leistungen aus der LogiConnect®-Garantie durch Wingie erfolgt ausschließlich über Ihre bei der Ticketbuchung angegebenen Kontaktdaten. Eine nachträgliche Änderung der Kontaktdaten führt zum Ausschluss von Ansprüchen aus der LogiConnect®-Garantie .

7. Sonderleistungen

(a) Falls Sie im Schadensfall eine von uns angebotene alternative Flugmöglichkeit annehmen, bei welcher der Abflug erst nach 12:00 Uhr des Folgetages erfolgt, Sie hierauf länger als 8 Stunden warten müssen und deshalb am Abflugort übermachten, erstattet Wingie die Kosten für eine Hotelübernachtung, maximal jedoch bis zu einer Höhe von 50% des Ticketpreises für den verpassten Flug. Voraussetzung dafür ist die Übersendung der Hotelrechnung binnen 10 Tagen nach der Übernachtung.

(b) Falls Sie im Schadensfall eine von uns angebotene alternative Flugmöglichkeit annehmen, auf deren Abflug Sie mehr als 4 Stunden warten müssen, erstattet Wingie für Mahlzeiten einen Betrag von max. € 4,50 pro Person oder den Gegenwert davon in Fremdwährung gegen Übersendung der Rechnungen innerhalb von 14 Tagen.

Währung