Günstige Algier Flüge finden

* Ticketpreise können sich ändern.

Informationen über Algier

In Algier, der Hauptstadt des nordafrikanischen Landes Algerien, werden Sie trotz der fast 300-jährigen osmanischen Herrschaft vielmehr die Spuren des französischen Kolonialismus sehen. Wenn Sie französisch sprechen, sollten Sie deshalb keine Verständigungsprobleme haben. Die Muttersprache der Einwohner ist zwar Arabisch, allerdings ist das Französische in Algerien ebenso präsent. Trotz der Zugehörigkeit zu Afrika sind die französischen und westlichen Kulturspuren gut zu erkennen. Viele Europäische Einwohner werden Sie darüber hinaus in Algier finden.
 
Im Arabischen bedeutet der Name Algier "Inseln". Die weißen Häuser mit den blauen Fenstern in Algiers Hafen und deren Umgebung sind landestypisch. Daher nennt man Algier auch "die weiße Stadt". Die Altstadt Algiers, auch Kasbah genannt, wurde darüber hinaus von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, wohingegen der Hasan Pascha Palast, die Al-Kebir Moschee, die Al-Jadid Moschee, das Kaffeeviertel, der Notre Dame Afrikas, die Cervantes Skulptur, das Museum der Schönen Künste, der Kulturpalast, das Hama Viertel und die Sapphire Moschee Orte sind, die Sie besuchen sollten. Die Kasbah, gegründet auf einem Hügel zur Zeit des Barbaros Hayrettin Paşa, ist mit seinen engen Gassen und historischen Gebäuden ein wunderschöner Ort. Die von den Franzosen erbaute Notre-Dame Kathedrale gehört zu den meistbesuchten Orten in der Stadt, welche Sie ebenso mit der Seilbahn erreichen können.
 
Es gibt in Algier viele Cafés und Unterhaltungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel Restaurants, Bars und Diskotheken. In der Didouche Mourad Straße gibt es außerdem die größte Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten. Durch ihre Lage prägt Algier insbesondere das Mittelmeerklima und bringt dabei heiße und trockene Sommermonate hervor. Im Durchschnitt sind es tagsüber 30 °C, wohingegen es Nachtssuf rund 10°C abkühlt. Im Winter betragen die Durchschnittstemperaturen so um die 10-15 °C und es kann häufiger regnen. Die günstigste Reisezeit für Algier sind deshalb die Frühlings- und Herbstmonate. Das sind vor allem die Monate April-Mai und September-Oktober. Internationale Flüge nach Algier werden in der Regel vom Flughafen Houari Boumediene durchgeführt. Der Flughafen liegt dabei südöstlich der Stadt und ist aus der Innenstadt mit dem Bus, der U-Bahn und mit Taxis gut zu erreichen.

Vom Flughafen ins Stadtzentrum von Algier

Algier, die Hauptstadt Algeriens im nordwestlichen Teil von Afrika, teilt seinen Namen mit seinem Heimatland. Die Hauptstadt heißt seine Besucher mit seinen weiß-blauen Häusern in einer epischen Atmosphäre willkommen. Nach Jahrhunderten unter osmanischer Herrschaft bekam das Land Teil einer französischen Kolonie. Auch wenn Algerien heute zu den unabhängigen Staaten gehört, so bleibt der französische Einfluss doch bestehen.

Daher ist das Französische ebenso weit verbreitet wie Arabisch – die Muttersprache des Landes. Der nördliche Teil der Stadt liegt an der Mittelmeerküste, wo Sie die spanische Küste erreichen können. Dies ist ein weiterer Grund, warum die Stadt an vielen Ecken an eine europäische Stadt erinnert.

Die europäische Bevölkerung in Algier ist sehr hoch. Sie können alle Punkte der Stadt mit dem Bus erreichen. Es gibt viele Buslinien, die im Stadtzentrum verkehren, wohingegen Sie auf entfernte Orte mit dem Bus erreichen können. Ein Einzelticktet kostet 20 Dinar und Sie können im Bus bezahlen. Sie können ebenfalls die U-Bahn nutzen, um von A nach B zu gelangen. Es gibt eine U-Bahnlinie, welche die meist besuchten Plätze der Stadt miteinander verbindet. Für die U-Bahn im Herzen der Stadt bezahlen Sie 50 Dinar. Bleiben Sie etwas länger in Algier, so lohnt sich die 10-Fahrten-Karte. Diese kostet 400 Dinar. Eine 10-Fahrten-Karte erhalten Sie an den Ticketautomaten an den Stationen.

Ein weiteres öffentliches Verkehrsmittel in Algier ist die Straßenbahn. Die Straßenbahnlinie verfügt über 30 Stationen und wird meist für den Transport zu abgelegenen Teilen rund um das Stadtzentrum genutzt. Eine Einzelfahrt mit der Straßenbahn kostet 40 Dinar. Dabei zahlen Sie hier für ein 10er Ticket 320 Dinar. Für die Straßenbahn gibt es ebenfalls ein 5-Tagesticket. Mit diesem Ticket, welches ebenfalls 320 Dinar kostet, können Sie die Straßenbahn innerhalb von 5 Tage unbegrenzt nutzen. Diesen Fahrschein erhalten Sie an den Automaten in der Straßenbahnstation. Die Straßenbahnen verkehren von 5:30 Uhr morgens bis 23 Uhr.

Wählen Sie eine dieser drei öffentlichen Verkehrsmittel, so erreichen Sie alle Teile der Stadt. Die Bushaltestellen sowie Stationen der U-Bahn und Tram liegen recht nahe beieinander. So können Sie einfach von einem in das andere Transportmittel umsteigen. Trotz alledem empfehlen sich die öffentlichen Verkehrsmittel aus Sicherheitsgründen nicht besonders. Im Stadtzentrum finden Sie ebenfalls einfach ein Taxi. Wir empfehlen Ihnen jedoch ein Taxi von einem Taxistand zu nehmen. Die Grundgebühr einer Taxifahrt beträgt 25 Dinar sowie weitere 25 Dinar pro gefahrenen Kilometer. Alle Taxis verfügen über ein Taxameter. Allerdings nutzen einige Taxifahrer das Taxameter nicht. Deshalb empfiehlt es sich vor der Fahrt mit dem Fahrer einen angemessenen Preis auszuhandeln.

Algerien ist ein Land, welches Produkte wie Erdgas und Erdöl produziert sowie exportiert. Deshalb ist der Benzinpreis in Algier durchaus günstig. Möchten Sie keine öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, so können Sie die Stadt mit einem Mietwagen erkunden. Autovermietungen finden Sie an vielen Stellen in der Stadt. Beachten Sie jedoch, dass Sie einen internationalen Führerschein benötigen, um in Algerien einen Mietwagen zu buchen.

Mit dem Schiff können Sie von Spanien nach Algerien gelangen. Eine Überfahrt von Afrika nach Europa über die Straße von Gibraltar bleibt wohl ein unvergessenes Erlebnis. Das Schiff „Alicante – Oran“, mit welchem Sie das Gibraltar überqueren, ist womöglich nicht so bequem und luxuriös ausgestattet, wie Sie es für eine interkontinentale Fahrt erwarten würden. Auf diesen Schiffen gibt es weder Restaurants, noch Cafés oder Kioske.

Die Bus- und U-Bahnlinien bieten als öffentliche Verkehrsmitteln eine Verbindung zwischen dem Flughafen Houari Boumediene und dem Stadtzentrum. Möchten Sie keine öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, so können Sie sich für einen Mietwagen oder ein Taxi entscheiden.

Taxi

Taxis finden Sie direkt an den Ausgängen der Terminals. Innerhalb von 50 Minuten erreichen Sie die Innenstadt mit dem Taxi. Dabei kostet eine Taxifahrt rund 600 Dinar. Sie sollten allerdings beachten, dass viele Taxifahrer das Taxameter nicht anschalten. Daher empfiehlt es sich bereits im Voraus einen angemessenen Fahrpreis auszuhandeln. Sie können die Gebühr ebenfalls bereits vor Fahrtantritt bezahlen.

Bus

Bevorzugen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel, so können Sie einen Bus vom Flughafen ins Stadtzentrum nehmen. Die Busse fahren alle 30 Minuten am Flughafen ab und bringen Sie innerhalb von einer Stunde an Ihr Ziel. Für eine Einzelfahrt bezahlen Sie 20 Dinar.

U-Bahn

Mit der einzigen U-Bahnlinie der Stadt können Sie vom Flughafen direkt in die Stadtmitte fahren – und das nur innerhalb kurzer Zeit. Eine Einzelfahrt für die U-Bahn kostet 50 Dinar pro Person.

Mietwagen

Die Büros von verschiedenen Autovermietungen finden Sie am Flughafen Houari Boumediene. Kontaktiere Sie eine dieser Agenturen und mieten Sie so den günstigsten Wagen. Ein Mietwagen ist eine praktische Transportmöglichkeit, da der Benzinpreis in Algier recht günstig ist.

Aktualisiert am: 09 Mai 2017

Häufig gestellte Fragen

Wie bietet Wingie die günstigsten Algier-Flugticketpreise an?

Wingie erfasst und vergleicht direkt die Daten aller Fluggesellschaften, die Flüge von Ihrem bevorzugten Abflugort zu Ihrem Zielort in Algier anbieten. So können Sie sich alle Algier-Flüge für das von Ihnen gesuchte Datum zusammenfassend anzeigen lassen und das passende Flugticket auswählen.

Zu welchem Flughafen werden Flüge nach Algier durchgeführt?

Flüge nach Algier werden zum Flughafen Houari Boumediene organisiert.

Wie viele Stunden dauert eine Flugreise nach Algier?

Frankfurt-Algier 1 h 50 Minuten, Düsseldorf-Algier 2 h, Köln-Algier 2 h, Hamburg-Algier 2 h 20 Minuten, München-Algier 1 h 40 Minuten, Berlin-Algier 2 h 20 Minuten, Stuttgart-Algier 1 h 40 Minuten, Hannover-Algier 2 h 10 Minuten.

Welche Fluggesellschaften bieten Direktflüge nach Algier aus welchen Städten an?

Air Algerie organisiert Direktflüge nach Algier von Kairo, Doha, Bechar, Oran. Transavia France organisiert Direktflüge nach Algier von Lyon. Volotea organisiert Direktflüge nach Algier von Bordeaux. Saudi Arabian Airlines organisiert Direktflüge nach Algier von Dschidda. ASL Airlines France organisiert Direktflüge nach Algier von Lyon.

Wetter in Algier
Tag
Min
Max
Fr
8ºC
13ºC
Fr
Sa
9ºC
14ºC
Sa
So
9ºC
14ºC
So
Mo
8ºC
14ºC
Mo
Di
8ºC
13ºC
Di
Flugzeit
1h 50min
2h 20min
1h 40min
2h 20min
1h 40min
2h 10min
Auf Karte anzeigen
Währung