Günstige Flughafen Chișinău Flüge finden

Kartendaten 2024 Google
Informationen über Flughafen Chișinău

Im Jahre 1944 wurde der Chisinau Flughafen eröffnet, um den Luftverkehr in Chisinau, der Hauptstadt von Moldawien zu ermöglichen, wo Handel und Industrie mit ländlicher Kultur verschmolzen sind. Der Flughafen, an dem Flüge zwischen den Städten der Sowjetunion bis zum Jahre 1990 durchgeführt wurden, erlangte es einen internationalen Status, nachdem die Republik Moldau unabhängig wurde. Abgesehen von denjenigen, die in die Hauptstadt fahren möchten, erreicht der Chisinau Flughafen auch die umliegenden Städte wie Lapusna und Calarasi.

Vom Flughafen Flughafen Chișinău ins Stadtzentrum

Kischinau – die Hauptstadt sowie am meisten entwickelte Stadt Moldawiens – liegt am Fluss Bâc. Der internationale Flughafen Kischinau öffnet seine Tore für diejenigen, die Kischinau – Moldawiens Industriezentrum – besuchen möchten. Kischinau wird in zwei Regionen geteilt: den alten Teil der Stadt sowie den neuen Teil der Stadt, welcher das Stadtzentrum ist. Die Stefan cel Mare Straße und der Stefan cel Mare Park liegen im Stadtzentrum.

Der Bahnhof Kischinaus liegt in der Stadtmitte und ist gleichzeitig die einzige Bahnstation der Stadt. Auch wenn die Stadt von Schienennetzen umgeben ist, so bietet der Zug lediglich eine Transportmöglichkeit für den Bereich außerhalb des Stadtzentrums. Außerdem gibt es kein U-Bahnnetzwerk in der Stadt. Die Busse gelten im Stadtzentrum ebenfalls als nicht häufig genutztes Verkehrsmittel. Hingegen die O-Busse und Minibusse, welche Rutiera genannt werden, gelten als wichtige öffentliche Verkehrsmittel in der Stadt.

In den öffentlichen Verkehrsmitteln gibt es Kontrolleure, welche die Fahrtickets einsammeln. Sie haben hier die Wahl zwischen Einzelfahrscheinen oder einer Monatskarte. Planen Sie etwas länger zu bleiben, so empfiehlt sich das Monatsticket. Taxis oder ein Mietwagen bieten dahingegen eine bequeme Alternative zu den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Im Stadtzentrum finden Sie verschiedene Transportmöglichkeiten, mit welchen Sie vom Stadtzentrum zum Flughafen gelangen können, wie den Minibus oder private Shuttles. Auf diese Weise müssen Sie unter Umständen umsteigen. Sie können ebenfalls einen Transportservice nutzen, welche Sie direkt von Ihrem Standort zum Flughafen bringen.  

Shuttlebus

Der internationale Flughafen Kischinau verfügt über private Shuttlebusse, welche eine Verbindung vom Stadtzentrum zum Flughafen schaffen. Auf dem Weg ins Stadtzentrum fahren die Shuttlebusse folgende Haltestellen an: Dacia Straße, Decebal Straße, Yuri Gagarin Straße, C. Negruzzi Straße, Ştefan cel Mare şi Sfînt Straße sowie Dimitrie Cantemir Platz. Eine Shuttlefahrt ist durchaus erschwinglich und die Busse fahren alle 40 Minuten.

Kleinbus (Rutiera)

Die Kleinbusse sind eine der bequemsten Transportmöglichkeiten für den Weg vom Flughafen zum Stadtzentrum. Die Minibusse kosten genauso viel wie die Shuttlebusse, jedoch fahren sie weitaus häufiger als die Shuttles es tun. So fahren die Rutieras im 10-Minuten-Takt im Stadtzentrum ab. Die Minibuslinie 165 bedient auf ihrem Weg in die Innenstadt unter anderem die Haltstellen Ismail Straße, Dimitrie Cantemir Straße, Yuri Gagarin Straße, Decebal Straße, Trandafirilor und Dacia Straße.

Die Ticketpreise sind recht günstig, wohingegen Sie für einen großen Koffer unter Umständen eine extra Gebühr zahlen müssen. Verlassen Sie die Ankunftshalle, so finden Sie die weißen Minibusse auf der rechten Seite Richtung Parkhaus am Ende des Gebäudes.

Fährt ein Minibus an Ihnen vorbei, so können Sie einfach Ihre Hand heben, um den Bus zum Halten zu bringen. Normalerweise sitzt ein Assistent neben dem Fahrer. Verfügt der Bus nicht über automatisch öffnende Türen, so öffnet der Assistent die Türen für aussteigende Passagiere.

Es gibt nicht sonderlich viele gekennzeichnete Bushaltestellen, jedoch können Sie normalerweise überall auf dem Weg aussteigen, wo Sie möchten. Allerdings ist der Busfahrer der neuen Gesetzgebung zufolge verpflichtet Sie lediglich an einer der Haltestellen aussteigen zu lassen.

Manche Minibusse in der Stadt verkehren auf verschiedenen Routen. Daher ist es hilfreich die Route auf dem Bildschirm im Bus mitzuverfolgen, um verstehen zu können, wo der Bus als nächstes hält.

Oberleitungsbus

Die O-Busse fahren den Flughafen nicht direkt an. Haben Sie jedoch die Innenstadt mit einem Shuttle oder einem Minibus erreicht, so können Sie einfach mit dem O-Bus an Ihr Ziel gelangen. Die O-Busse sind das wichtigste Transportnetzwerk in Kischinau.

Es gibt 22 O-Buslinien in Kischinau. Zu diesen gehören die Linie 1, Bariera Sculeni Straße – Sarmizegetusa Straße, die Linie 4, Gradina Botania – Zelinski Straße, die Linie 5, Parcul La Izvor – Route, die Linie 17, Schinossa 1-Route, die Linie 20 über die Dokuceaev-Straße und die Linie 28, Durlești Straße – Gagarin Straße. Alle dieser O-Buslinien bedienen ebenfalls den Bahnhof Kischinau.

Bus

Der Bus dient in Kischinau nicht für den innerstädtischen Transport. Jedoch bieten sie eine gelungene Transportalternative für den Weg zu benachbarten Städten oder ins Ausland. Möchten Sie also zu Regionen rund um Kischinau reisen, so bietet sich der Bus als bequeme Alternative an. Es gibt drei Busbahnhöfe in Kischinau: am Hauptbahnhof, Gara de Nord und Gara de Sud.

Zug

Ähnlich wie die Busse, bieten auch Züge eine Verbindung von Kischinau zu benachbarten Städten im In- und Ausland. Der Hauptbahnhof, welcher im Stadtzentrum von Kischinau liegt, bedient Länder wie Rumänien, Russland, die Ukraine und andere Länder der GUS.

Taxi

Es gibt drei verschiedene Taxiunternehmen, welche den Flughafen Kischinau bedienen. Im Vergleich zu den öffentlichen Verkehrsmitteln ist diese Transportalternative allerdings durchaus teuer. Allerdings können Sie hier bereits im Voraus mit dem Fahrer sprechen und einen angemessenen Fahrpreis aushandeln. Auch wenn das Taxisystem stetig weiterentwickelt wird, gibt es dennoch einige Probleme. Beispielsweise gibt es eine Vielzahl von Zusatzgebühren, welche die Taxifahrer verlangen können. Möchten Sie ein Taxi vom Flughafen nehmen, so versuchen Sie am besten ein Taxi zu finden, welches gerade einen Passagier absetzt und nehmen kein Taxi, das an den Taxiständen wartet. Die Taxis an den Taxiständen sind meist etwas teurer. Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall vor Fahrtantritt einen angemessenen Preis mit Ihrem Fahrer zu vereinbaren.

Mietwagen

Eine weitere Transportalternative für den Weg vom Flughafen ins Stadtzentrum bietet ein Mietwagen. Am Flughafen finden Sie verschiedene Autovermietungen. Außerdem können Sie Ihr Fahrzeug bereits im Voraus online reservieren.

 

Aktualisiert am: 03 Apr 2017
Vom Stadtzentrum zum Flughafen Flughafen Chișinău

Kischinau, die Hauptstadt Moldaviens, ist eine große Industriestadt, welche an den Unfern des Flusses Bâc liegt. Der internationale Flughafen Kischinau öffnet seine Tore für diejenigen, die Kischinau – Moldaviens am meisten entwickelten und meistbevölkerte Stadt – besuchen. Kischinau wird in zwei Regionen geteilt: den alten Teil der Stadt sowie den neuen Teil der Stadt, welcher das Stadtzentrum ist. Die Stefan cel Mare Straße und der Stefan cel Mare Park liegen im Stadtzentrum. Der Bahnhof Kischinaus liegt in der Stadtmitte und gleichzeitig die einzige Bahnstation der Stadt. Trotz des Schienennetzes, gibt es keine Straßenbahn, S- oder U-Bahn. Die Busse gelten im Stadtzentrum ebenfalls als nicht häufig genutztes Verkehrsmittel.

Hingegen die O-Busse und Minibusse, welche Rutiera genannt werden, gelten als wichtige öffentliche Verkehrsmittel in der Stadt. Um die öffentlichen Verkehrsmittel in der Kischinau nutzen zu können, müssen Sie ein Ticket kaufen. Sind Sie dem Bus zugestiegen, so geben Sie Ihr Ticket dem Kontrolleur. Sie haben hier die Wahl zwischen Einzelfahrscheinen oder einer Monatskarte. Planen Sie etwas länger zu bleiben, so empfiehlt sich das Monatsticket.

Taxis oder ein Mietwagen bieten dahingegen eine bequeme Alternative zu den öffentlichen Verkehrsmitteln. Mit privaten Shuttlebussen oder Kleinbussen können Sie vom Stadtzentrum zum Flughafen gelangen. Diese Fahrzeuge fahren im Stadtzentrum ab, wohingegen Sie das Stadtzentrum von nahezu allen Ecken der Stadt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.

Sie können den Flughafen ebenfalls mit dem Taxi oder einem Mietwagen erreichen. Beide Alternativen bieten eine direkte und schnelle Fahrt vom Stadtzentrum zum Flughafen.

Shuttlebus

Der internationale Flughafen Kischinau verfügt über private Shuttlebusse, welche eine Verbindung vom Stadtzentrum zum Flughafen schaffen. Die Route startet am Dimitrie Cantemir Platz und verläuft über die Haltestellen Ştefan cel Mare şi Sfînt Straße, C. Negruzzi Straße, Yuri Gagarin Straße, Decebal Straße und die Dacia Straße zum Flughafen.

Kleinbus (Rutiera)

Die Kleinbusse sind eine der bequemsten Transportmöglichkeiten für den Weg vom Stadtzentrum zum Flughafen. Die Minibusse kosten genauso viel wie die Shuttlebusse, jedoch fahren sie weitaus häufiger als die Shuttles es tun. So fahren die Rutieras im 10-Minuten-Takt im Stadtzentrum ab. Die Minibuslinie 165 bedient auf ihrem Weg zum Flughafen die Haltestellen Ismail Straße, Dimitrie Cantemir Straße, Yuri Gagarin Straße, Decebal Straße, Trandafirilor und Dacia Straße.

Die Ticketpreise sind recht günstig, wohingegen Sie für einen großen Koffer unter Umständen eine extra Gebühr zahlen müssen. Normalerweise sitzt ein Assistent neben dem Fahrer. Verfügt der Bus nicht über automatisch öffnende Türen, so öffnet der Assistent die Türen für aussteigende Passagiere.

Es gibt nicht sonderlich viele gekennzeichnete Bushaltestellen, jedoch können Sie normalerweise überall auf dem Weg aussteigen, wo Sie möchten. Allerdings ist der Busfahrer der neuen Gesetzgebung zufolge verpflichtet Sie lediglich an einer der Haltestellen aussteigen zu lassen. Manche Minibusse in der Stadt verkehren auf verschiedenen Routen. Daher ist es hilfreich die Route auf dem Bildschirm im Bus mitzuverfolgen, um verstehen zu können, wo der Bus als nächstes hält. Um einen Bus auf der Straße zum Halten zu bringen, heben Sie einfach Ihre Hand.

Oberleitungsbus

Die O-Busse fahren den Flughafen nicht direkt an. Allerdings können Sie mit den O-Bussen Haltestellen der Minibusse oder Shuttlebusse erreichen, welche Sie ins Stadtzentrum bringen. Die O-Busse sind eines der meistgenutzten Verkehrsmittel in der Stadt.

Es gibt 22 O-Buslinien in Kischinau. Zu diesen gehören die Linie 1, Bariera Sculeni Straße – Sarmizegetusa Straße, die Linie 4, Gradina Botania – Zelinski Straße, die Linie 5, Parcul La Izvor – Route, die Linie 17, Schinossa 1-Route, die Linie 20 über die Dokuceaev-Straße und die Linie 28, Durlești Straße – Gagarin Straße. Alle dieser O-Buslinien bedienen ebenfalls den Bahnhof Kischinau.

Bus

Der Bus als Fortbewegungsmittel ist nicht sonderlich verbreitet in Kischinau. Jedoch sind die Busse für Strecken zwischen benachbarten Städten oder zu andere Ländern durchaus beliebt. Möchten Sie also von Kischinau in eine naheliegende Stadt fahren, so bietet der Bus eine bequeme Alternative. In der Stadt gibt es drei Busbahnhöfe: der Hauptbahnhof, Gara de Nord und Gara de Sud.

Zug

Ähnliche wie die Busse, bieten auch Züge eine Verbindung von Kischinau zu benachbarten Städten im In- und Ausland. Der Hauptbahnhof, welcher im Stadtzentrum von Kischinau liegt, bedient Länder wie Rumänien, Russland, die Ukraine und andere Länder der GUS.

Taxi

In Kischinau gibt es mehr als vierzig verschiedene Taxiunternehmen. Diese Unternehmen bieten sowohl innerhalb als auch außerhalb des Stadtzentrums Transportmöglichkeiten. Sie können einfach ein Taxi auf der Straße anhalten oder eines telefonisch bestellen. Kontaktieren Sie ein Taxiunternehmen telefonisch, so finden Sie oftmals jemanden, der englisch spricht. Die TaxikosDten sind im Vergleich zu den öffentlichen Verkehrsmitteln weitaus höher.

Mietwagen

Eine weitere Transportalternative bietet ein Mietwagen. Im Stadtzentrum finden Sie viele verschiedene Autovermietungen, zwischen welchen Sie wählen können. Die Miete eines Fahrzeugs bietet eine schnelle und bequeme Transportmöglichkeit für den Weg zum Flughafen. Sie können Ihren Wagen ebenfalls bereits im Voraus online reservieren.

Informationen zum Flughafen

Der internationale Flughafen Kischinau, welche 13 km südöstlich des Stadtzentrums liegt, ist Moldaviens wichtigster internationaler Flughafen. Der Flughafen verfügt über einen abgegrenzten Bereich für VIP-Gäste. Dieser Bereich verfügt über private Parkplätze, einen kostenlosen Internetzugang sowie Personal, welches sich um Ihre Flugangelegenheiten kümmert.

Möchten Sie noch vor Ihrem Flug etwas einkaufen, so können Sie die vielen Geschäfte sowie Duty Free Shops am Flughafen nutzen.

Der Flughafen bietet zahlreiche Einrichtungen von Konferenzräumen, zum Kinderspielplatz, hin zu Wickelräumen und einem Gesundheitszentrum. In bestimmten Bereichen der Terminals können Sie einen kostenlosen Internetzugang nutzen.

Aktualisiert am: 03 Apr 2017

Häufig gestellte Fragen

Wie bietet Wingie die günstigsten Flugticketpreise zum Flughafen Chișinău an?

Wenn Sie nach Flügen zum Flughafen Chișinău suchen, erfasst und vergleicht Wingie direkt die sofortigen Daten aller Fluggesellschaften mit Flügen von den Flughäfen, von denen Sie abfliegen können. So können Sie für das von Ihnen gesuchte Datum alle am Flughafen Chișinău ankommenden Flüge zusammen sehen und das am besten geeignete Flugticket auswählen.

Wetter in Kischinau
Tag
Min
Max
Di
-1ºC
5ºC
Di
Mi
1ºC
10ºC
Mi
Do
3ºC
12ºC
Do
Fr
5ºC
14ºC
Fr
Sa
6ºC
15ºC
Sa
Auf Karte anzeigen