Günstige Flughafen Internationaler Leonardo da Vinci Flüge finden

Kartendaten 2021 Google
Informationen über Flughafen Internationaler Leonardo da Vinci

Der Fiumicino Flughafen, der 38 Kilometer südlich von Rom der Hauptstadt von Italien früher des römischen Reiches entfernt liegt, hat seinen Namen von Fiumicino erhalten, das eines der ältesten Siedlungen der Welt ist. Der Rom-Ciampino Flughafen, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts gegründet wurde, wurde im Jahre 1961 nach den Renovierungs- und Erweiterungsarbeiten wiedereröffnet. Der Fiumicino Flughafen, Italiens größter Flughafen, verfügt über vier Terminalgebäuden und mehr als 40 Millionen Passagiere pro Jahr führen über diesen Flughafen ihre Flüge durch.

Vom Flughafen Flughafen Internationaler Leonardo da Vinci ins Stadtzentrum

Vom Fiumicino Flughafen, auch bekannt als Leonardo da Vinci Flughafen, können Sie auf verschiedenen Transportwegen in die Innenstadt gelangen: mit dem Bus, dem Airport Shuttle, dem Zug, dem Taxi oder einem Auto. Rund 35 km liegt der Flughafen vom Zentrums Roms entfernt.

Bus

Es gibt viele Buslinien, die am Flughafen losfahren und Sie zu verschiedenen Orten in Rom bringen. Die Fahrzeit variiert je nach aktueller Verkehrslage und nach der Entfernung des Ziels, allerdings dauert es meist rund 1 Stunde. Auch wenn die Fahrt mit dem Bus nicht gerade die schnellste Variante ist, ist sie dennoch ein direkter Transport zu zentralen Orten in Rom und eine kostengünstige Transportmethode. Die Cotral Busse, deren Bushaltestelle sich am Terminal 2 befindet, fahren zum Cinquecento Platz und zu den Bahnhöfen Roma Tiburtina, Cornelia und Eur Maglliana. An den letzten beiden Haltestellen haben Sie ebenso Zugang zur Metro, so können Sie einfach in die Metro umsteigen. Um die Cotral Busse zu erreichen, folgen Sie im Flughafen den Schildern „Regional Bus Station“. Bustickets können Sie am Zeitungskiosk oder kleinen Einkaufsläden kaufen. Sie können außerdem direkt beim Busfahrer bezahlen, allerdings kann es dann etwas teurer sein.

Flughafen-Shuttles

Es gibt viele Flughafen-Shuttles, die Sie von Roms Flughafen zum Hauptbahnhof „Termini“ bringen, welcher sich im Stadtzentrum befindet. Haben Sie die Termini-Station mit einem dieser Shuttlebusse erreicht, so können Sie mit einem weiteren Zug andere italienische Städte bereisen oder die Metro benutzen. Auch die lokalen Stadtbusse können Sie hier erreichen.

Die Terravision Busse fahren alle 30 Minuten von der Haltestelle am Terminal 3 ab. Diese Busse halten nur einmal – in Marsala – bevor sie direkt zur Termini-Station fahren. Die Fahrt dorthin dauert etwa 55 Minuten und die Busshuttles operieren von 5.35 Uhr morgens bis 23 Uhr nachts. Ihr Ticket können Sie bereits online kaufen oder direkt im Bus. Allerdings werden Fahrgäste, die Ihr Ticket bereits online gekauft haben, vorrangig behandelt. Diese Busse sind relativ günstig und es gibt keine Gepäckbegrenzung. Allerdings kann es manchmal schwierig sein einen Sitz zu bekommen, da dies eine der bevorzugten Transportmittel ist. Wenn viel los ist, gehen Sie somit das Risiko ein keinen Sitzplatz zu bekommen und auf den nächsten Bus warten zu müssen. Daher empfehlen wir Ihnen Ihr Ticket vorher online zu buchen.

Einen weiteren Busservice zur Termini-Station bieten die SIT Bus Shuttles. An jedem Tag der Woche fahren die Busse im 30-Minuten-Intervall. Diese Busse fahren ohne Zwischenstopp direkt zur Termini-Station. Die Fahrt vom Flughafen zum Bahnhof dauert in etwa 1 Stunde.

Dieses Busunternehmen bietet außerdem eine weitere Linie – der Vatikan. Diese Busse fahren vor der Ankunftshalle im Terminal 3 ab und auch für diese Shuttles können Sie Ihr Ticket online oder beim Fahrer kaufen.

Die Vatikanbusse bieten ihren Service zwischen dem Flughafen, der Termini-Station und dem Vatikan von 8:30 Uhr bis 0:30 Uhr nachts an. Diese Busse sind nicht so überfüllt wie die Terravision-Busse. Eine weitere Busgesellschaft, die einen Transport zur Termini-Station anbietet und von Terminal 3 fährt, ist T.A.M. Srl. Diese Busse fahren jeden Tag der Woche zwischen 5:20 Uhr und 1 Uhr nachts. Die Shuttles fahren alle 40 Minuten und die Fahrt dauert 45 Minuten. Für diese Busshuttles können Sie allerdings kein Ticket online kaufen, sondern lediglich direkt beim Fahrer.

Sie können außerdem die Atral Lazio Busse nutzen, welche Sie vom Flughafen zur Termini-Station bringen. Diese Busse fahren von der gleichen Haltestelle am Flughafen und bieten einen ähnlichen Service. Außerdem gibt es eine weitere Buslinie zur Ostiense Station.

Zug

Die schnellste Variante, um zum Flughafen ins Stadtzentrum zu gelangen, bietet der Leonardo Express. Diese Züge fahren alle 30 Minuten und fahren ohne Zwischenhalte direkt zur Termini-Station. Von dort können Sie in nahezu alle Teile der Stadt mit der Metro, einem weiteren Zug oder Bussen fahren. Das Zugticket ist teurer als ein Busticket zur Termini-Station. Kinder unter 4 Jahren oder Kinder zwischen 4 und 12 fahren gemeinsam mit einem Erwachsenen kostenlos. Ihr Zugticket können Sie direkt am Flughafen am Ticketautomaten, an Zeitungsständen, Kiosks oder im Vornherein online kaufen. In den Zügen ist es nicht üblich das Fahrticket beim Einstieg zu zeigen, so gibt es manchmal Fahrkartenkontrollen im Zug. Haben Sie dann kein Ticket, müssen Sie eine Geldstrafe in einer bestimmten Höhe bezahlen. Deshalb sollten Sie Ihre Fahrkarte während der gesamten Fahrt bei sich tragen. Der Leonardo Express fährt jeden Tag der Wochen zwischen 6:23 Uhr und 23:23 Uhr. Die Züge verkehren alle 30 Minuten und zu Stoßzeiten alle 15 Minuten. Der Bahnhof befindet sich im Flughafen nahe der Ankunfts- und Abflughallen und ist einfach zu finden.
Ein weiterer Zug von Trenitalia, der den Flughafen bedient, ist der FL1 Regional-Zug. Die Linie fährt vom Flughafen zur Orte Station mit Halt in anderen wichtigen Bahnhöfen Roms wie Trastevere, Ostiense, Tuscolana und Tiburtina. Diese Züge operieren wochentags alle 15 Minuten und am Wochenende alle 30 Minuten. Im Vergleich zum Leonardo Express sind diese Züge allerdings eine weitaus langsamere Transportmethode. Außerdem fährt der Hochgeschwindigkeitszug Freggiargento zweimal am Tag vom Flughafen. Mit diesen Zügen können Sie ohne Umsteigen direkt zu anderen italienischen Städten wie Florenz, Bologna, Venedig oder Padua reisen.

Taxi

An jedem Terminal des Flughafens finden Sie Taxis. Die offiziellen Taxis in Rom sind weiß und haben ein sichtbares Taxischild auf dem Dach. Im Stadtzentrum fahren viele weitere unlizenzierte Taxis, deshalb sollten Sie auf dieses Detail achten. Flughafentaxis bringen Sie ins Stadtzentrum, zu großen Bahnhöfen oder Metrostationen für einen festgelegten Betrag. Dieser Festpreis ist weitaus weniger als das Taxameter normalerweise berechnen würde. Möchten Sie, dass das Taxameter angeschaltet wird, so erfahren Sie unter Umständen etwas Widerstand. Dies gilt lediglich für die Fahrt mit City of Rome-Taxis und zur Grenze des historischen Stadtkerns. Falls sich Ihr Hotel oder Ihr Wunschziel in einer anderen Gegend befindet, kann der Taxifahrer das Taxameter benutzen. Taxis können bis zu 4 Personen transportieren. Es gibt keine zusätzlichen Gebühren für Gepäck, der Festpreis umfasst auch diese.

Mietwagen

Um ein Auto am Flughafen zu mieten, können Sie eine der vielen Autovermietungen in der Ankunftshalle aufsuchen. Die Autoverleihe folgender Unternehmen haben ihre Filialen am Flughafen: Auto Europa, Avis-Budget, Europcar, Hertz, Locauto Rent, Maggiore, Sixt und RENT4U. Erreichen Sie die Ankunftshalle, folgen Sie einfach der Beschilderung, die Sie zu den Schaltern der Autovermietungen führt. Haben Sie Ihren Wagen erfolgreich gemietet, so können Sie das Auto auf Level B oder C im Parkhaus holen.

Bleiben Sie etwas länger in Rom, so ist dennoch ein Mietwagen nicht notwendig, da die meisten Plätze zu Fuß oder mit dem öffentlichen Verkehrsnetz zugänglich sind. Der Verkehr in Rom kann durchaus kompliziert sein. Es gibt ebenso Hochgeschwindigkeitszüge, welche Sie schneller zu anderen Orten Roms sowie weiteren italienischen Städten bringen. Planen Sie jedoch eine Autoreise in und um Rom, so ist ein Mietwagen eine bequeme und flexible Alternative.

Aktualisiert am: 10. Juni 2019
Vom Stadtzentrum zum Flughafen Flughafen Internationaler Leonardo da Vinci

Der Fiumicino Flughafen, 35 km vom Stadtzentrum entfernt, ist von Rom mit Bussen, Zügen, dem Taxi, einem Mietwagen oder Ihrem eigenen Auto erreichbar. Sie können viele verschiedene Verkehrsmittel nutzen, um zum Fiumicino Flughafen, welcher rund 30 Minuten von der Innenstadt entfernt liegt, zu kommen.

Taxi

Die Fahrt mit einem Taxi ist die schnellst und wohl auch bequemste Variante für den Weg zum Fiumicino Flughafen. Wir empfehlen Ihnen allerdings die aktuelle Verkehrslage vor Fahrtantritt zu kotrollieren. Da die Fahrt mit dem Taxi zwar sehr schnell ist, kostet diese Methode etwas mehr.

Bus

Vom Stadtzentrum ausgehend können Sie ebenso mit dem Bus zum Fiumicino Flughafen fahren. Im Vergleich zum Taxi ist eine Busfahrt weitaus günstiger. In Rom gibt es viele verschiedene Buslinien. Die Fahrt zum Flughafen ist mit jeder der Linien eine angenehme Reise. Aus den folgenden Busunternehmen können Sie für Ihre Fahrt wählen: Cotral, Terravision, Sit Bus Shuttle, T.A.M. Srl und Atral-Schiaffin.

Zug

Viele Passagiere bevorzugen allerdings die Fahrt mit dem Zug. Mit Trenitalia fahren Sie völlig unkompliziert vom Stadtzentrum zum Fiumicino Flughafen. Sie können den Leonardo Express alle 30 Minuten, den Zug FL1 alle 15 Minuten und den Hochgeschwindigkeitszug Frecciargento nehmen.

Mietwagen

Im Stadtzentrum und auch am Flughafen finden Sie vielen Büros von Autovermietungen. Sie können mit dem Auto direkt zum Flughafen fahren, so ist die Wahl eines Mietwagens eine ausgezeichnete Idee. Am Tag Ihrer Abreise können Sie dann das Auto direkt am Flughafen abgeben. Die folgenden Autovermietungen stehen Ihnen zur Verfügung: Auto Europa, Avis, Budget, Hertz, Europcar, Locauto, Maggiore, Sixt und Rent4u.

Informationen zum Flughafen

Der Fiumicino Flughafen, in Italiens Hauptstadt gelegen, ist der größte Flughafen der Stadt. Innerhalb Europas befindet er sich auf Rang 8 der verkehrsreichsten Flughäfen, sowie auf Rang 35 weltweit. Der Fiumicino Flughafen verfügt über ein internationales und ein inländisches Terminal. In den Flughallen gibt es Restaurants, Shops sowie Konferenzhallen. Außerdem finden Sie am Fiumicino Flughafen Apotheken, Gesundheitskliniken, Sicherheitsdienste, Wickelräume, Toiletten, Kinderspielplätze, Geldautomaten, Wechselstuben, WLAN Hotspots, Münztelefone, Massageservice und ein Fundbüro.

Zu den Läden, wo Sie noch ihre letzten Einkäufe machen können, gehören Aelia Duty Free, Armani Jeans, Adidas, Bongustare, Bulgari, Bottega Veneta, Desigual, Dolce & Gabbana, Fedon, Ferrari, Emporio Armani, Clean Life, Casa del gusto, Calzedonia, Gucci, Lazio, Hairport, Hermes, Just Design, Pandora, Swarovski, Timberland, Unieuro und Yamamay.

Essen und Trinken können Sie hingegen in Delice Maison, Mercedes-Benz Cafe, PizzaChef, Bistrot, Briciole Bar, GrenCafe Platinum, The Burger Federation, Wine & Food, Venchi, Vacanze Romane, Rosso Sapore und anderen.

Aktualisiert am: 10. Juni 2019
Reiseführer Rom
Flugzeit
Stadt
Dauer
Frankfurt
1 h 40 min
Düsseldorf
1 h 20 min
Köln
1 h 20 min
Hamburg
1 h 30 min
München
1 h 20 min
Berlin
1 h 20 min
Stuttgart
1 h 30 min
Hannover
1 h 20 min
Auf Karte anzeigen
Währung