Günstige Manila Flüge finden

* Ticketpreise können sich ändern.

Informationen über Manila

Bekannt als "Die Perle des Orients" ist Manila die Hauptstadt der Philippinen und umfasst eines der größten städtischen Gebiete weltweit. Während in der Stadt selbst lediglich rund 2 Mio. Menschen leben, beherbergt die gesamte Region um Manila fast 20 Millionen Einwohner.

Manila wurde vor 5000 Jahren bereits das erste mal besiedelt und ist seither ein Zentrum von Siedlungen dank ihrer reichlichen Bodenschätze wie ihrer vorteilhaften Lage. Eben dies lockte schon amerikanische und spanische Kolonisten an, weswegen die Philippinen und Manila heute eine interessante und einmalige Mischung von Kulturen aufweisen.

Aufgrund der bemerkenswerten Geschichte Manilas gibt es besonders interessante Sehenswürdigkeiten wie die Burg Fort Santiago. Allerdings lohnt es sich auch die weltbekannten Strände der philippinischen Inseln sowie die großen Einkaufszentren wie das Tutban Zentrum zu besuchen. Über eine Million Touristen besuchen Manila jährlich, allerdings ist eine Reise im Winter wegen der hohen Temperaturen - über 31°C - im Sommer empfehlenswert.

Vom Flughafen ins Stadtzentrum von Manila

Manila – eine Stadt im Metro Manila Distrikt, welcher sich aus verschiedenen Städten zusammensetzt – ist die Hauptstadt der Philippinen und gleichzeitig die bevölkerungsreichste Stadt des Landes. Die Stadt Manila teilt sich in 16 Bezirke. Zu diesen gehören Malata - ein Hotelbezirk -, das touristische Ermita, Intramuros mit den historischen Teilen der Stadt, San Miguel und Sampaloc mit den Universitäten der Stadt sowie Paco, in welches das Geschäftszentrum der Stadt ist. Manila ist in Bezug auf das Transportnetzwerk, das Geschäftswesen und die Bildung die am weitesten entwickelte Stadt auf den Philippinen. Gleichzeitig ist Manila mit ihrer grünen Natur und den einzigartigen Inseln ein wundervoller Urlaubsort. Der internationale Flughafen Ninoy Aquino heißt viele Reisende, die Manila besuchen, willkommen.

Die meistgenutzten Verkehrsmittel in der Stadt sind Zug und Bus. Zusätzlich zu üblichen Transportmitteln finden Sie in Manila spezielle Verkehrsmittel, wie Kutschen, dreirädrige Fahrzeuge sowie Minibusse. Nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel in Manila, so können Sie ein Einzelticket kaufen oder die aufladbaren Karten nutzen. Wir empfehlen Ihnen, eine solche aufladbare Karte zu kaufen, da Sie auf diese Weise – besonders, wenn Sie etwas öfter fahren – die langen Warteschlangen an den Ticketschaltern vermeiden können.

Da die meisten öffentlichen Verkehrsmittel nicht pünktlich abfahren, empfehlen wir Ihnen sich nicht allzu sehr auf den Fahrplan zu verlassen. Gleichzeitig sind die öffentlichen Verkehrsmittel oftmals recht voll, weshalb es sich empfiehlt seine Wertsachen im Auge zu behalten. Möchten Sie sich etwas schneller und einfacher fortbewegen, so können Sie ein Taxi, ein Fahrrad oder die Kutschen, welche wie Taxis funktionieren, nutzen.

Da die Sehenswürdigkeiten der Stadt nicht weit voneinander entfernt liegen, ist es möglich diese zu Fuß zu erreichen. Sie können außerdem mit den Fähren, welche in der Nähe des Hafens am Fluss Pasig in der Manila-Bucht abfahren, zu vielen weiteren Küstenstädten in der Metropolregion Manila fahren. Eines der größten Probleme am Flughafen Ninoy Aquino ist, dass es keine gute Verbindung zwischen den Terminals des Flughafens gibt.

Um von einem Terminal zum anderen zu gelangen, müssen Sie einen Bus oder ein Jeepney nehmen und damit durch überfüllte Straßen fahren. Während Terminal 1 für internationale Flüge genutzt wird, ist Terminal 2 für Flüge der philippinischen Fluggesellschaft reserviert. Terminal 3 wird für inländische Flüge genutzt, während von Terminal 4 nur ausgewählte und in manchen Fällen internationale Flüge starten.

Bus

Die Busse fahren direkt von den Ausgängen der Ankunftshalle ab und bringen Reisende in viele Teile der Stadt. In manchen Fällen je nach Ziel müssen Sie in einen Zug umsteigen. Die Busse sind teilweise recht überfüllt. Normalerweise fahren verschiedene Busse in verschiedene Teile der Stadt. Allerdings ändern die Busfahrer manchmal – besonders bei Stau – ihre Route, um sich schneller fortbewegen zu können. Die Busse bringen Sie nach Manila oder zu weiteren Städten wie Makati oder Quezon. Außerdem gehören die Busse zu den meistgenutzten Verkehrsmitteln für den innerstädtischen Transport.

Die Buslinien bieten ein wichtiges öffentliches Transportmittel, welches Punkte bedient, die vom Schienenverkehr nicht angefahren werden, und deckt gleichermaßen die gesamte Stadt ab.

Jeepney

Die Fahrzeuge, welche viele Passagiere transportieren können und Jeepneys genannt werden, werden in Manila für den öffentlichen Transport genutzt. Die Jeepneys sind nicht nur das meistgenutzte Verkehrsmittel des Landes, sondern ebenfalls aufgrund ihrer speziellen Dekoration ein Symbol der Philippinen. Sie können die Jeepneys nutzen, um viele Teile der Stadt zu erreichen. Am Flughafen finden Sie die Jeepneys in der Nähe der Bushaltestellen an den Terminalausgängen. Ähnlich wie die Busse, bieten auch die Jeepneys einen Transport vom Flughafen zu vielen Teilen Manilas.

Straßenbahn

Bevorzugen Sie einen günstigen, schnellen und praktischen Transport, welcher von Staus auf den Straßen nicht beeinflusst wird, so ist die Straßenbahn die beste Wahl. Nichtsdestotrotz sind auch die Trams ähnlich überfüllt wie die anderen öffentlichen Verkehrsmittel. Die Straßenbahn, bekannt als LRT (Light Rail Transit System), bedient den gesamten Großstadtraum Manilas sowie die Innenstadt. Auch wenn ein Straßenbahnsystem genutzt wird, so unterscheidet es sich noch nur wenig von den U-Bahnen. Die Straßenbahnen bieten keinen direkten Transport vom Flughafen.

Sie können jedoch mit Bussen oder Jeepneys zu einer LRT-Haltestelle fahren und so schnell in die Innenstadt gelangen. Es gibt zwei verschiedene Linien. Die grüne Linie, LRT 1, welche in Baclaran im Süden der Stadt beginnt und bis zur Station Roosevelt im Norden der Stadt fährt. Anschließend bringt Sie die Straßenbahnlinie zur Bucht von Manila im Westen der Stadt. Die blaue Linie, LRT 2, verläuft parallel zum Fluss Pasig und bietet damit eine Verbindung zwischen Westen und Osten. Von der LRT 2 können Sie ebenfalls in die LRT 1 sowie die U-Bahn umsteigen.

U-Bahn

Die Metro bietet, ähnlich wie die LRT, keinen direkten Transport zum Flughafen. Nehmen Sie einen Bus oder ein Jeepney vom Flughafen, so können Sie jedoch auf dem Weg in die U-Bahn umsteigen. Die U-Bahn ist bekannt als MRT (Metro Rail Transit System) und operiert ähnlich wie die Straßenbahn. Die MRT ist bekannt als die dritte oder die gelbe Linie. Mit der U-Bahn können Sie zur Station Roosevelt fahren und dort in die LRT 1 umsteigen. Diese Linie bringt Sie zur Haltestelle Taft Avenue – die südlichste Spitze der grünen Linie – und damit in den südlichsten Teil der Stadt, beginnend von der Station North Avenue. Es ist also möglich mit der LRT und der MRT einen Kreis um die Stadt zu ziehen, wohingegen die Linien jeweils mit dem Stadtzentrum verknüpft sind.

Zug

PNR (Philippine National Railways) – die orangene Linie – ist ein Zugsystem, das jeweils nur von einer Lok betrieben wird. Diese Fahrzeuge fahren alle 30 Minuten ab und bieten einen bequemen Transport zwischen Manila und benachbarten Städten.

Taxi

Die Taxis gehören zu den bequemsten Alternativen für den Weg vom Flughafen ins Stadtzentrum. Allerdings sind die Taxikosten im Vergleich zu den öffentlichen Verkehrsmitteln recht hoch. Die Taxis sind für gewöhnlich gelb. Diese lizenzierten Taxis halten direkt vor den Terminalausgängen. Allerdings empfehlen wir Ihnen, sich von Hotel-Taxis fernzuhalten. Diese Taxis können weitaus teurer sein als diejenigen, die Sie auf der Straße finden. Gehen Sie sicher, dass das Taxameter angeschaltet ist. Taxifahrer versuchen oftmals von Reisenden mehr als üblich zu verlangen, indem Sie das Taxameter nicht anschalten. Die Pedicabs – Fahrräder mit einer Passagierkabine für bis zu zwei Personen – können Sie für kurze Strecken nutzen. Zu Ihrer Sicherheit empfehlen wir Ihnen jedoch ein solches Pedicab nicht ohne einen Einheimischen zu nehmen. Die Tricycles – dreirädrige Taxis – bieten eine praktische Möglichkeit, um diejenigen Regionen zu erreichen, welche die öffentlichen Verkehrsmittel nicht bedienen. Pedicabs wie auch Tricycles haben Haltestellen in den zentralen Bereichen der Stadt.

Mietwagen

Möchten Sie Ihre Zeit nicht in überfüllten Verkehrsmitteln verbringen, so können Sie einen Mietwagen von einer der Autovermietungen am Flughafen wählen. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit Ihr Fahrzeug bereits vor dem Flug online zu reservieren. Wir möchten Sie allerdings darauf aufmerksam machen, dass der Verkehr in Manila oftmals recht beengend sein kann.

Aktualisiert am: 09 Mai 2017
Wetter in Manila
Tag
Min
Max
Do
23ºC
30ºC
Do
Fr
23ºC
30ºC
Fr
Sa
22ºC
30ºC
Sa
So
23ºC
30ºC
So
Mo
23ºC
30ºC
Mo
Flugzeit
12h 40min
12h 50min
12h 50min
12h 30min
12h 40min
12h 20min
12h 50min
12h 30min
Auf Karte anzeigen
Währung